Wärme- und Kältezähler

{"active":0,"header":"h3","collapsible":true,"event":"click"}
  • Produktbeschreibung

    Meibes bietet mit der Marke Rossweiner eine komplette Produktlinie an Wärmezählern / Kältezählern für Haus-, Wohnungs- und Industrieanwendungen an. Die Wärmezähler arbeiten mit magnetfreier Flügelradabtastung, sowie nach dem Ultraschall Messprinzip. Alle Wärmezähler sind zugelassen und konformitätsgeprüft nach MID.
      
    Ein umfangreiches Programm für Optionen der Fernkommunikation in allen Produktarten: IMPULS | M-BUS | FUNK | OMS sowie umfangreiches Sortiment an Erstausrüsterbausätzen und Zubehör ist lieferbar.

    Hier finden Sie:
    - Kompaktwärmezähler "heatplus"
    - Ultraschall-Kompaktwärmezähler „heatplus sonic“
    - Ultraschall-Kompakt-Wärmezähler "heatsonic"
    - Ultraschall-Split-Wärmezähler
    - Einbausätze für die Erstinstallation und weiteres Zubehör

  • Kompaktwärmezähler "heatplus"

    Kompaktwärmezähler mit magnetfreier Abtastung für verschleißarmen und langzeitstabilen Messbetrieb. Mit IrDA-Schnittstelle zur Auslesung und Parametrierung des Wärmezählers. Die Temperaturmessung erfolgt über über zwei Platin-Widerstandsthermometer PT1000. Mit 8-stelliger LCD-Anzeige mit Piktogrammen zur Anzeige von aktuellem Wert, Altwert, Checkzahl sowie vieler Service- und Betriebs-parameter. Entsprechende Kommunikationstechnik (z. B. M-Bus) kann durch Aufsatzmodule nachgerüstet werden oder ist optional bereits ab Werk integriert. Optional mit zusätzlicher Impulseingangs-Schnittstelle zum Anschluss von bis zu 2 externen Wasserzählern. Inkl. Montagezubehör, MID-Zulassung

    Anzeige: kWh 

    Einsatzbereiche:

    zul. Betriebsdruck: PB 16 bar
    Betriebstemperatur: 10 – 90°C
    Medium: Heizungswasser (VDI Richtlinie 2035)
    Spannungsversorgung: Lithiumbatterie (3,0 V) 10 Jahre Lebensdauer

    Varianten:

    Kompaktwärmezähler "heatplus" 
    Einbauort Rücklauf (Standardzähler)
    Kompaktwärmezähler "heatplus" 
    Einbauort Vorlauf (Sondervariante)
    Kompaktwärmezähler "heatplus extra" (siehe Abb.)
    Einbauort: Rücklauf / abnehmbares Rechenwerk
    Kompaktwärmezähler "heatplus" (Messkapsel EAS 2”)
    Einbauort: Rücklauf

    weitere Optionen: 
    als Kältezähler (ohne Zulassung) oder als Solarzähler (ohne Zulassung) lieferbar

  • Ultraschall-Kompaktwärmezähler "heatsonic"

    - erheblich verbesserte Funkleistung
    - niedriger Stromverbrauch --> längere Batterielebensdauer
    - unempfindlich gegen Verschmutzungen
    - vielfältige Möglichkeiten der Spannungsversorgung
    - optional integrierter Funk, Real Data oder Open Metering (868 oder 434 MHz)
    - individuelle Fernauslesung (AMR) mit optionalen Plug&Play Modulen
    - umfangreicher auslesbarer Datenspeicher
    - 2 Kommunikationssteckplätze (z.B. M-Bus und Impulseingang)

    Grundspezifikation:

    Anwendung: Wärmemengenzähler
    Einbauort: Rücklauf
    Zulassung: MID-Zulassung
    Kabel: 1,5 m zwischen RW u. Durchflusssensor
    Spannungsversorgung: Batterie 3,6 VDC (D-Zelle) 11 Jahre Lebensdauer
    Energieeinheit: kWh (ohne Nachkommastellen) für Qp 0,6-6,0 m3/h MWh (mit 2 Nachkommastellen) für Qp 10,0-60,0 m3/h
    Temperaturfühlertyp (Paar): Pt 500/2 m Kabel
    Ø Temperaturfühler: 5,2 mm
    Temperaturfühlereinbau: 1 Fühler direkt in Durchflusssensor montiert Qp 0,6-2,5 m3 /h; 2 freie Fühler für Qp Ç 3,5 m3/h
    Messzyklus: 4 sec

    Weitere Ausführung in Bezug auf Ausführung als Kältezähler, Wärmezähler mit Kältetarif oder Solar; Baugröße; Kommunikation; Fühlervarianten auf Anfrage. Bitte Spezifikationsblatt anfordern!

     

     

  • Ultraschall-Split-Wärmezähler "heatsonic"

    Rechenwerk (MID) für Split-Wärmezähler, inkl. Montagezubehör
    Batterie: 10a
    Montage: Durchflussmesser im Rücklauf für Fühler PT1000 Impulswertigkeit auf Anfrage
    Temperaturbereich: 5 – 180°C
    Schutzart: IP 65
    Rechenwerk konfiguriert für den Einsatz des Volumenstrommessers im Rücklauf
    M-Bus vorbereitet

    Volumenstrommesser - Ultraschall (MID)


  • Ultraschall-Kompaktwärmezähler "heatplus sonic"

    Anzeige: kWh, inkl. Montagezubehör

    Einsatzbereiche:

    zul. Betriebsdruck: PB 16 bar
    Betriebstemperatur: 20 – 90°C
    Medium: Heizungswasser (VDI Richtlinie 2035)
    Kabellänge: 1,5 m
    Spannungsversorgung: Lithiumbatterie (3,0 V) 10 Jahre Lebensdauer

    Varianten:

    Ultraschall-Kompaktwärmezähler "heatplus sonic"

    Einbauort: Rücklauf; Abnehmbares Rechenwerk; 10 Jahre Batterielebensdauer; Zulassung: Wärme nach MID

    Ultraschall-Kompaktwärmezähler "heatplus sonic" mit verkürzten Erfassungszyklus (4 sec)
    Einbauort: Rücklauf; Abnehmbares Rechenwerk; 6 Jahre Batterielebensdauer; Zulassung: Wärme nach MID

  • Downloads

  • Zubehör

Produktbilder

 


Technische Information