Systemüberblick

Nah- und Fernwärmeübergabestationen

Komplette Systeme zum direkten/indirekten Anschluss an das Nah- und Fernwärmenetz entsprechend den örtlichen TAB’s. Große Leistungen, wirtschaftlicher Betrieb, niedriger Installationsaufwand zeichnen die Kompaktstationen (B 650 x H 800 x T 270 mm) aus.

für indirekten Anschluss:

Leistungsbereich max. 20 kW, Betriebsdruck primär PN 16, sekundär PN 10, Vorlauftemperatur max. 110°C

für direkten Anschluss:

Leistungsbereich max. 20 kW, Betriebsdruck PN 10, Vorlauftemperatur max. 110°C.

Sonderlösungen bis 10 MW, auch für höhere Temperaturen und Betriebsdrücke auf Anfrage.

Technische Information